Montag, Oktober 23, 2017

LogoKFV               Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein

Musterübung für den Leistungsnachweis


Als Übungsvorgabe:

Wasserentnahme offenes Gewässer.
Gruppe zur Brandbekämpfung von 2 Zielfeuern vor.
Der Angriff erfolgt für das 1. C-Rohr über eine 2-teilige Steckleiter, 
welche an einem Baugerüst in Stellung gebracht wird.
Der A-Trupp steigt von der Steckleiter auf das Baugerüst, nimmt das 
C-Rohr vor und "löscht" das Zielfeuer
Das 2. C-Rohr wird "normal"  - incl. Schlauchreserve - zum Angriff gebracht.
Die Übung ist beendet wenn das zweite Zielfeuer "gelöscht" ist.
Der Übungsablauf erfolgt gem. FwDV 3