Samstag, Dezember 16, 2017

LogoKFV               Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein

Eisrettung am Seelbacher Weiher

 

Passend zum eisigen Wetter führten heute der Löschzug Alchetal, Löschgruppe Alchen, ein Löschzug der Hauptamtlichen Wache sowie der

Tauchtrupp der DLRG Bezirk Siegen-Wittgenstein einen Übungsdienst Eisrettung durch.

Zunächst wurden in einem theoretischen Teil Standardeinsatzregeln aufgefrischt. Physikaliche Grundlagen wie die Ermittlung der Tragfähigkeit von Eis durften ebenfalls nicht fehlen.

Im Anschluss an den theoretischen Teil konnte das Wissen in der Praxis geübt werden. Mit verschiedenen Einsatzmitteln wie Spineboard,Wurfsack oder Steckleitern usw. wurde versucht eine Person zu retten.

Die Rettung mit den üblichen Steckleiterteilen ging am schnellsten, muss aber auch geübt werden.