Dienstag, Juni 27, 2017

LogoKFV               Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Musik-und Spielmannszüge in Siegen-Wittgenstein

 

 

Im Kreis Siegen-Wittgenstein sind zurzeit sechs musikreibende Züge aktiv. Dazu gehören:

  • Spielmannszug Burbach (1. Vorsitzender Frank Meiswinkel)
  • Spielmannszug Deuz (1. Vorsitzender Eberhard Schmidt)
  • Spielmannszug Niederndorf (1. Vorsitzender Heinz-Bert Barske) -Klick zur Homepage-
  • Spielmannszug Oberschelden (1. Vorsitzender Thomas Jung)
  • Spielmannszug Wahlbach (1. Vorsitzender Arno Höfer) -Klick zur Homepage-
  • Musikzug Netphen (1. Vorsitzender Reiner Klinge) -Klick zur Homepage-

 Die Besetzung erfolgt in den meisten Zügen mit Querflöten in: Diskant, Sopran, Tenor und Alt. Trommel in: Kleiner Trommel, Großer Trommel; Becken und Lyra.

Abweichend dazu können auch Tambourines zum Einsatz kommen.

Der Musikzug Netphen und der Spielmannszug Deuz bilden hier eine Ausnahme mit tollen Erweiterungen bei den Instrumenten.

Beim Spielmannszug Deuz kommen darüber hinaus Dudelsäcke zum Einsatz. Beim Musikzug Netphen sind es sogar noch mehr Instrumente: Saxophon, Posaune, Baritonsaxophon, Tuba, Oboe, Horn, Schlagzeug, Klarinette, Trompete und Flügelhorn, Fagott, Tenorhorn- und Bariton.

Das Repertoire besteht hauptsächlich aus klassischer Marschmusik und volkstümlicher Musik. Seit den letzten zehn Jahren werden

aber auch vermehrt moderne, poppige Stücke und Chartbraker gespielt. Unter anderem „Anton aus Tirol“, „Die Hände zum Himmel“ und auch einige Karnevalstücke. Der Trend geht weiter Richtung Unterhaltungsmusik, ohne dabei  die Tradition aus dem Fokus zu verlieren.