Mittwoch, November 14, 2018

LogoKFV               Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein

Wappen Laasphe 40.000 Eur in neue Schutzkleidung investiert

 

 

Am gestrigen Abend konnten sich erneut 40 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Bad Laasphe über ihre neue Einsatzleidung freuen.
In einer weiteren Charge wurden weitere 40 Einsatzkleidungen des neuen Typs beschafft.


Somit sind jetzt 110 Einsatzkräfte mit der 960€ teuren Persönlichen Schutzausrüstung ausgestattet.


Diese bietet durch ihre auffällige Farbgestaltung nicht nur eine bei weitem bessere Erkennbarkeit, welche gerade bei nächtlichen Einsätzen im Straßenverkehr zusätzlichen Schutz bietet. Sie schützt außerdem gegen hohe Temperaturen und in begrenztem Maß gegen ausgetretene Chemikalien.


Die noch fehlenden 60 Schutzausrüstungen sollen voraussichtlich 2019 angeschafft werden, um dann alle Feuerwehrleute mit der neuen Einsatzkleidung ausstatten zu können.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen